Hamburg ist blitzblank!
„Hamburg räumt auf!” bedankt sich bei allen, die dabei waren.

Auch 2021 waren wieder Hunderte Aufräum-Teams auf Hamburgs Straßen, in den Parks und Grünanlagen unterwegs. Schulklassen, Familien, Vereine und ganze Unternehmen mit ihren Mitarbeitern haben die Hansestadt auf Hochglanz gebracht. Und das unter besonderen Bedingungen und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen. Ein ganz herzliches Dankeschön für das tolle Engagement!

Alle, die mitgemacht haben, können sich wie jedes Jahr auf tolle Gewinne unserer Sponsoren freuen. Unter allen Aufräum-Teams werden jetzt über 1.100 attraktive Preise verlost, die von Hamburger Unternehmen gespendet wurden. Die Gewinner werden von uns in den nächsten Wochen benachrichtigt.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ihr Team von „Hamburg räumt auf!”

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Aufräum-Events

Unsere Veranstaltungen: Müllsammeln mit Spaßfaktor!

Plogging im Stadtpark

12. September 2021

Eine tolle Aktion mit einem super Ergebnis!

Unser Plogging-Event im Hamburger Stadtpark war ein voller Erfolg – über 30 Teilnehmer*innen haben, ausgestattet mit Müllsäcken, ihre Joggingrunden im Stadtpark gedreht. Und zwar bei bestem Laufwetter und ganz offensichtlich mit viel Spaß am Saubermachen. So gut wie die Laune war auch das Ergebnis: Ein ganzer Berg von Müllbeuteln, gefüllt mit Papiermüll, Glasscherben, Kronkorken, Plastikabfällen und sogar einer kopflosen Holzgiraffe wurden von der Stadtreinigung entsorgt.
Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfer*innen, die durch ihren Einsatz auch dem einen oder anderen Spaziergänger bewusst gemacht haben, dass Müll nicht auf die Wege oder ins Gebüsch gehört.

SUP-Event auf der Alster

19. September 2021

SUP? "Saubere Ufer Paddling"!

Heute sind begeisterte Stand-Up-Paddler am Isekai aufs Wasser gegangen, um an den Ufern der Alsterkanäle Müll zu sammeln – und zwar vom Wasser aus. Beim SUP-Event im Rahmen von "Hamburg räumt auf!" haben wir schon zum zweiten Mal nach 2019 den Spaß am Stand-up-Paddling mit dem Umweltschutz verbunden. Nicht wenige Teilnehmer*innen haben die Gelegenheit genutzt, den Trendsport auszuprobieren und das erste Mal auf ein SUP Board zu steigen. Schon nach ein paar Minuten haben sie zusammen mit den erfahrenen Paddlern hoch motiviert Plastiktüten aus dem Wasser gefischt, leere Flaschen von der Uferböschung gesammelt und Stoffmasken aus dem Gebüsch gezogen.
Wir bedanken uns bei allen, die fleißig mitgeholfen haben und freuen uns schon sehr aufs nächste Jahr.

Unsere Sponsoren

Hamburger Unternehmen spenden tolle Gewinne für die Aufräum-Teams.

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl. Tippen Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren!

Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg

…  lädt eine Kindergruppe zu einem Besuch ein.

Mitten in der Landschaft des Naturparks Schwarze Berge liegt das Freilichtmuseum am Kiekeberg. 40 historische Gebäude und Gärten erzählen auf einem 12 Hektar großen Freigelände von der Lebensweise und Kultur der Menschen, die in vergangenen Zeiten die Winsener Marsch sowie die nördliche Lüneburger Heide bevölkerten. Großer Beliebtheit erfreuen sich zudem die spannenden Dauer- und Sonderausstellungen am Kiekeberg. So ist die Dauerausstellung „Spielwelten“ mit ihrem Schwerpunkt auf der Entwicklung des Spielzeugs von 1945 bis 1980 einzigartig in Deutschland.  

Besonders verlockend sind zudem die zahlreichen Mitmachaktionen: Unter anderem steht im Agrarium ein Mähdreschersimulator bereit! Wie es sich für ein lebendiges Museum gehört, gibt es im Freilichtmuseum am Kiekeberg auch jede Menge alte Nutztierrassen. Auf den Besucher warten Pommersche Gänse, Bunte Bentheimer Schweine, Bentheimer Landschafe und Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind. Für Schulklassen gibt es - über das Jahr verteilt - zahlreiche attraktive Themen-Veranstaltungen.

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf

Tel. (040) 79 01 76 0
Fax. (040) 7 92 64 64 
info@kiekeberg-museum.de
www.kiekeberg-museum.de

Weiter...

Spicy's Gewürzmuseum

... lädt eine Gewinnergruppe von bis zu 30 Personen zu einem würzigen Vortrag ins Museum ein.

Übrigens kann man einen Besuch bei Spicy’s nicht nur gewinnen, sondern auch verschenken: 

Verschenken Sie doch mal Kul(tour)! 
Viel mehr als nur ein Gewürzmuseum... 
Das Spicy’s bietet Ihnen komplette Veranstaltungsprogramme, ganz egal, ob Sie etwas für Ihre Familien/Firmen und/oder Weihnachtsfeier suchen, oder sich einfach nur einen schönen Abend zu zweit machen möchten.

Kontakt
Spicy's Gewürzmuseum GmbH

Am Sandtorkai 34 
20457 Hamburg 
Tel. (040) 36 79 89 
Fax. (040) 36 79 92 
mail@spicys.de 
www.spicys.de

Täglich geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr. Bitte Termin vereinbaren!

Weiter...

ergobaby

... spendiert 3 Familien je einen Gutschein über 180 Euro für den ergobaby Onlineshop

Mit Sitz in der Mönckebergstraße bilden wir, die Ergobaby Europe GmbH, die Europazentrale zu der US-amerikanischen Muttergesellschaft Ergobaby Carrier Inc., Los Angeles. Gegründet im Jahr 2003, widmet sich Ergobaby der Aufgabe, mit intelligenten, ergonomischen Lösungen die Bindung zwischen Eltern und Babys zu fördern und so eine globale Gemeinschaft selbstbewusster Eltern aufzubauen.

Als eine führende Marke im Bereich Baby & Mobilität streben wir danach Eltern die Freiheit zu geben, die großen und kleinen Abenteuer des Alltags zu meistern und mit ihren Kindern zu erleben. Unsere Produkte bieten dafür, neben herausragendem Design, optimalen Komfort und Flexibilität.

Denn für uns ist Ergonomie nicht nur ein Modewort. Es ist unsere Überzeugung und unser Versprechen, nur Produkte zu entwickeln, die der Physiologie von Eltern und Kindern gut tun und die Entwicklung der Babys fördern. Dieser Anspruch findet sich nicht nur in unserem Namen wider, sondern zieht sich durch die gesamte Produktpalette.

Kontakt:

Ergobaby Europe GmbH
A: Mönckebergstraße 11, 20095 Hamburg, Deutschland
P: +49 40 421065068 | Email/Teams: akaschta@ergobaby.eu 

Weiter...

Harburger Theater

...spendiert 2 Freikarten für eine Vorstellung des Harburger Theaters

Das Harburger Theater hat seine Spielstätte mit rund 400 Plätzen im Theatersaal des Helms-Museums. Theaterfans können hier Publikumslieblinge der Hamburger Kammerspiele, Buchadaptionen des Altonaer Theaters und viele weitere Stars und interessante Themen auf der Bühne erleben – eine Mischung, die jährlich viele Besucher*innen an den Museumsplatz lockt. Nicht nur alt eingesessene Theatergänger*innen, sondern auch Liebhaber*innen des gepflegten Humors kommen bei dem vielfältigen Spielplan auf ihre Kosten. 

Die Theaterbesucher*innen erwartet des Weiteren im Foyer die einladende Helms-Lounge, in der Gäste vor und nach der Vorstellung in gemütlichem Ambiente Speisen und Getränke genießen können.

Weitere Infos zum Programm und den Zusatz­veranstaltungen gibt es unter www.harburger-theater.de

Harburger Theater
Museumsplatz 2
21073 Hamburg

Tel. (040) 333 950 60
Fax (040) 333 950 61

tickets@harburger-theater.de
www.harburger-theater.de

Weiter...

MÖHRLE HAPP LUTHER

... spendiert 3 Schulklassen Büchergutscheine für je 100 Euro.

MÖHRLE HAPP LUTHER ist eine multidisziplinäre Kanzlei, in der Wirtschaftsprüfer*innen, Steuerberater*innen und Rechtsanwält*innen Hand in Hand zusammenarbeiten. Vor mehr als 90 Jahren wurde der Grundstein dafür in Hamburg gelegt, seitdem sind wir Teil des Marktes, begleiten Entwicklungen und gestalten sie mit. Nicht zuletzt durch unseren Hamburger Standort, dem ehemaligen Spiegel-Gebäude in der Brandstwiete, sind wir eng mit Hamburg verbunden. Wir legen Wert auf Engagement und Nachhaltigkeit – nicht nur beim Einsatz für unsere Mandanten. Auch mit unserer Nachbarschaft, der Stadt und der Region stehen wir im Dialog und bringen uns ein. Dabei unterstützen wir Projekte aus verschiedenen Bereichen.

Kontakt:

MÖHRLE HAPP LUTHER
Brandstwiete 3
20457 Hamburg
Tel. (040) 85 301 - 0
Fax (040) 85 301 - 166
www.mhl.de
hamburg@mhl.de

Weiter...

q.beyond Arena

... schickt eine komplette Schulklasse gratis aufs Eis 

Die q.beyond Arena im Hamburger Volkspark wurde im November 2008 direkt neben der Barclaycard Arena eröffnet und umfasst eine Eis- sowie eine Ballsporthalle.  

Auf rund 2700 m² bietet die Eissporthalle ideale Voraussetzungen für Eishockey, Eiskunstlauf, Öffentliches Eislaufen und Eisstockschießen. Im Winter findet regelmäßig auch eine Eisdisco statt. Die Halle hat Platz für 600 Personen, die fest installierte Tribüne hat Platz für bis zu 300 Zuschauer.

 In der Ballsporthalle gibt es perfekte Trainingsmöglichkeiten für Handball, Basketball und Hallenfußball. Hier liegt die Gesamtkapazität bei 900 Personen, die ausziehbaren Tribünen bieten Platz für bis zu 150 Zuschauer. Darüber hinaus verfügt die Arena über eine Sportsbar und eine Icebar, eine Icebar, einen Schlittschuhverleih und einen Schleifshop. 

Die Herren- und Jugendmannschaften des Handball Sport Verein Hamburg trainieren nicht nur in der q.beyond Arena, sondern haben neben dem HSV e.V. auch ihre Geschäftsstelle vor Ort. Damit hat zusätzlich zum HSV im Volkspark Stadion ein weiterer Proficlub seine Heimat im Hamburger Volkspark. 

Zusammen mit der Barclaycard Arena Hamburg kann die q.beyond Arena beim Wettbewerb um Spitzenveranstaltungen auch mit hervorragenden Trainingsanlagen punkten.

q.beyond Arena
Arena Volkspark Betriebs GmbH

Hellgrundweg 50
22525 Hamburg
Tel: 0 40-88 163-161
Fax: 0 40-88 163-144
info@qbeyond-arena.de
www.qbeyond-arena.de

Weiter...

Stattreisen Hamburg

...lädt eine Gruppe zu einer Sonderstadtführung ein

Stattreisen Hamburg ist der Profi, wenn es um interessante und spannende Stadtführungen in Hamburg geht. Dabei haben Sie die freie Wahl zwischen Themen oder Stadtteilen oder aber ganz Hamburg. Ganz gleich, ob es um den Hafen, die Innenstadt, Blankenese oder die Beatles geht – wir zeigen es Ihnen und Euch!


Kontakt 
Stattreisen Hamburg e.V.
Kuhberg 2
20459 Hamburg

Tel. (040) 8 70 80 10 - 0
Fax. (040) 8 70 80 10-1
info@stattreisen-hamburg.de
www.stattreisen-hamburg.de

Weiter...

KL!CK-Kindermuseum

... spendiert einer Kindergartengruppe oder einer Schulklasse einen Tag im Museum.

Das Kindermuseum in Osdorf bietet tolle Ausstellungen. Hier könnt Ihr beispielsweise hautnah erleben, wie beschwerlich - und lebendig - das Leben zu Urgroßmutters Zeiten war. Oder Ihr geht auf Entdeckungstour im menschlichen Körper und erfahrt alles über seine Funktionen. Oder interessiert Euch die Geschichte des Geldes und des Handels mehr? Ganz handfest geht es übrigens auf unserer Baustelle zu, wo Ihr mit Original-Baggern, Bauwagen, Kranwagen und vielem anderen mehr spielen dürft. Wir freuen uns schon sehr auf Euren Besuch.

Verein Kindermuseum Hamburg e. V.
Achtern Born 127
22549 Hamburg

Tel. (040) 41 09 97 77
Fax. (040) 41 09 91 65
www.klick-kindermuseum.de

Weiter...

Museum der Arbeit

... spendiert 5 x 4 Freikarten

Auf dem ehemaligen Fabrikgelände der „New-York-Hamburger Gummi-Waaren Compagnie“ ist das Museum der Arbeit zu Hause. Wo früher aus Kautschuk Hartgummikämme gefertigt wurden, präsentiert sich heute das Haus auf vier Stockwerken zum Thema Arbeit. 

Das Museum der Arbeit zeigt die Veränderungen von Leben und Arbeiten in Hamburg seit dem 19. Jahrhundert bis heute. Die Industrialisierung und ihre Folgen, die Entwicklung des Hamburger Hafens oder Leben und Alltag der Menschen in einer sich rasch wandelnden Welt, sind die Themen des Museums. 

Rekonstruierte Werkstätten und Arbeitsplätze in einer Metallfabrik oder in einer Druckerei verdeutlichen Arbeitsverhältnisse und bieten den Besuchern vielfältige Angebote zum Mit- und Selbermachen.

Stiftung Historische Museen Hamburg
Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg
(direkt am U-/S-Bahnhof Barmbek)

Tel. (040) 428 133-0
Fax. (040) 428 133-330
info@mda.shmh.de
www.shmh.de

Weiter...

Fragen zu „Hamburg räumt auf!”

Wer, wie, was, wo, wann? Hier erfahren Sie alles über die Aufräum-Aktion.

„Hamburg räumt auf!” wird von der Stadtreinigung Hamburg und ihren Partnern seit über 20 Jahren jährlich veranstaltet. Bei dieser Aktion sammeln Hamburger Bürger*innen den Müll von den Flächen der Hansestadt, die nicht vom Reinigungsauftrag der Stadtreinigung abgedeckt sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern.

Bilden Sie aus mehreren Personen ein Aufräumteam. Das können Freund*innen, Kolleg*innen oder Nachbar*innen sein. Oder Schulklassen, Kita-Gruppen, Sportvereine ... Auch ganz alleine können Sie natürlich mitmachen.

Überlegen Sie, wo und wann Sie Müll sammeln möchten. Dann melden Sie sich einfach online an!

Dutzende Unternehmen aus der Hansestadt spenden attraktive Preise, die nach dem Ende der Veranstaltung unter den teilnehmenden Initiativen verlost werden. Darunter sind Tickets für Theater, Museen und Veranstaltungen, Gutscheine und Sachpreise, Besichtigungstouren und vieles mehr. Schauen Sie hier, womit uns unsere Sponsoren 2021 unterstützen!

Gesammelt werden darf alles, was niemandem gehört und eigentlich im Müll entsorgt werden sollte. Papier, Verpackungen, Zigarettenstummel, Fahrzeugteile, Haushaltsmüll und sogar illegal entsorgte Möbel wurden in den letzten Jahren von den Teilnehmer*innen eingesammelt.

Sie suchen sich einen Bereich aus, wo Sie gern „klar Schiff” machen möchten. Das kann Ihre Straße sein, ein Park in der Nachbarschaft oder der Sportplatz Ihres Vereins. Generell befreien Sie im Rahmen von „Hamburg räumt auf!” Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern vom Müll.

Unsere Kooperationspartner

Diese Unternehmen und Organisationen unterstützen uns mit Rat und Tat.

„Hamburg räumt auf!” bei Facebook

Das Neueste aus unserem Facebook-Feed.

f