„Hamburg räumt auf!” 2022 ist beendet
Herzlichen Dank an die zahlreichen fleißigen Hände!

Sonne, Schnee und wieder ein Rekord: Die Aufräumaktion war 2022 wieder einmal etwas ganz Besonderes. Noch nie haben sich so viele Initiativen zum Müllsammeln angemeldet! Viele wurden mit schönstem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen belohnt, andere hatten mit ihrer Terminwahl weniger Glück. Dass sich der Winter mit einer geschlossenen Schneedecke für einen Tag zurückmeldet, war für die allermeisten aber kein Grund, zu Hause zu bleiben. Dafür bedanken wir uns ganz besonders!

Auch die beiden Events – Plogging und SUP – haben wieder viel Spaß gemacht. Der Mix aus Sonne, Wind und Hagelschauern am letzten Aktionstag hat die Hamburger:innen nicht davon abhalten können, den Nachmittag auf dem Wasser zu verbringen und die Ufer der Alsterkanäle vom SUP-Board oder Kanu aus sauber zu machen.

Jetzt heißt es für uns erstmal Müllsäcke einsammeln und Gewinne verteilen. Und gar nicht viel später geht es auch schon mit der Planung für 2023 los. Denn was wäre Hamburg ohne "Hamburg räumt auf!"? Wir freuen uns schon darauf!

Ihr Team von „Hamburg räumt auf!”

Keine Anmeldung mehr möglich

Wir danken allen, die 2022 mitgemacht haben!

Aufräum-Events

Unsere Veranstaltungen: Müllsammeln mit Spaßfaktor!

Plogging im Stadtpark

Machen Sie Hamburg laufend sauber!

Wie schon im letzten Jahr veranstalten wir zusammen mit der Werbeagentur Kausche und Partner im Hamburger Stadtpark ein Event mit doppeltem Benefit: Zum einen tun wir der Umwelt etwas Gutes und zum anderen unserer Gesundheit!
Die Müllbeutel werden von der Stadtreinigung bereitgestellt, die sich natürlich auch um die Entsorgung des gesammelten Abfalls kümmert. Melden Sie sich bitte ab Februar hier an, damit wir ausreichend Handschuhe und Sammelbehälter vorbereiten können. Die ersten 50, die sich anmelden, erhalten außerdem kostenlos ein Lauf-T-Shirt.

SUP-Event auf der Alster

Auf zu neuen Ufern!

Stand-Up-Paddler aus ganz Hamburg und solche, die es schon immer einmal ausprobieren wollten, treffen sich, um das Ufer der Alster und ihrer Kanäle sauber zu machen. Hier gibt es viele Stellen, die nur vom Wasser aus erreichbar sind. Verbinden Sie den Spaß mit dem Nützlichen: Einfach hier auf der Website anmelden und mitsammeln!
Wer eine eigene Ausrüstung besitzt, kann sie gern mitbringen, ansonsten gibt es auch kostenlose Boards zum Ausleihen.

Unsere Sponsoren

Hamburger Unternehmen spenden tolle Gewinne für die Aufräum-Teams.

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl. Tippen Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren!

Pentel

...unterstützt die Kreativität von Kindern!

Pentel spendiert einer Gruppe von Kindern ab 3 Jahren Original Pentel Stoffmalkreiden, mit denen Baumwolltextilien farbenfroh und individuell gestaltet werden können. Und damit der Spaß sofort losgehen kann sind Stoffbeutel für die Kinder mit dabei. Einfach Malen, bügeln, fertig!

Pentel blickt auf eine 70-jährige Geschichte zurück, die 1946 in Japan mit bunten Pastellkreiden für Kinder begann. Heute ist Pentel ein weltweit tätiger Hersteller von hochwertigen Schreibgeräten und bietet neben beliebten Geltintenrollern, Druckbleistiften und Markern auch viele farbenfrohe Kreativartikel und pfiffige Produkte für den Schulunterricht an. Bei uns gibt es alles, was das „Schreib- & Künstler-Herz“ begehrt. Bei der Entwicklung und Fertigung unserer Produkte ist es uns dabei sehr wichtig, umweltverträgliche und nachhaltige Produkte anzubieten. Aus diesem Grund sind viele Artikel selbstverständlich nachfüllbar und werden mit einem hohen Anteil an recycelten Materialien gefertigt.
Weitere Produktinformationen und Inspiration auf www.pentel.de

Pentel GmbH
Lademannbogen 143
22339 Hamburg, Germany

Tel. (040) 53 80 91-0
Fax. (040) 53 85 58-7
info@pentel.de
www.pentel.de

Weiter...

Kulturkirche Altona

... spendiert 2 x 2 Karten für Veranstaltungen des hauseigenen Kulturprogramms.

Gemeinnütziger Kulturveranstalter für Jung & Alt - von Rock bis Klassik sowie Gemeindekirche und Mietraum: Die imposante KulturKirche Altona an der Max-Brauer-Allee hat einige Facetten. 

Ob klassische Konzerte, Pop & Rock, Singer-/Songwriter, Folk- und Weltmusik, Jazz, Lesungen, (Kinder)Theater, Poetry Slams, Kino oder Tango-Tanz - Vielfalt erwartet die Besucher des hauseigenen Kulturprogramms in der ganzjährig beheizten Kirche. Neben international bekannten Größen stehen auch der talentierte Nachwuchs sowie deutsche Musiker & Ensembles auf der Bühne. Das Programm ist hochwertig, die Eintrittspreise sind gewollt niedrig gehalten. Ein kleines Portemonnaie soll dem Kultur-Genuss nicht im Wege stehen - so das Anliegen der Geschäftsführung der gemeinnützigen GmbH.  

Alle aktuellen Veranstaltungen des hauseigenen Kulturprogramms sowie der öffentlichen Veranstaltungen unserer Mieter und weitere Informationen finden sich auf https://www.kulturkirche.de/termine/

Kontakt:

Kulturkirche Altona
Bei der Johanniskirche 22, 22767 Hamburg
FON +49 40 439 33 91
info@kulturkirche.de
www.kulturkirche.de

Ticketvorverkauf Eigenveranstaltungen:
https://kulturkirchealtona.cortex-tickets.de

Weiter...

Hamburger Sportverein

... spendiert einer Sammelinitiative Freikarten für eine Stadionführung inkl. Besuch im HSV-Museum.

Die Gewinner können sich darauf freuen, eine spannende Reise durch die Welt des HSV zu machen. Denn lebendiger als im Museum des HSV lässt sich die Geschichte des Vereins nicht erleben. Die unzähligen Exponate erzählen unter anderem aus einer Zeit vor dem Beginn der Bundesliga bis heute.

Das HSV-Museum ist ein einzigartiges Highlight für Groß und Klein – und das nicht nur für HSV-Fans. Hier stellt der Verein seine Sternstunden dar, welche mit Sicherheit jedes Sportlerherz höher schlagen lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine spannende Führung durch das Stadion zu machen, in dem die Bundesligamannschaft des Hamburger SV ihre Heimspiele austrägt.

HSV-Museum
Sylvesterallee 7 (im Volksparkstadion)
22525 Hamburg

Tel. (040) 41 55 15 50
Fax. (040) 41 55 15 41
museum@hsv.de
www.hsv-museum.de

Weiter...

NABU Hamburg

... spendiert einen Besuch des FuchsMobils für eine Kita oder Schulklasse. 

Der Naturschutzbund veranstaltet das ganze Jahr über Führungen, Vorträge, Ausstellungen und Mitmach-Termine, z.B. die Bach-Aktionstage. Alle Termine finden Sie online unter www.NABU-Hamburg.de/termine

Der NABU unterstützt die Aktion „Hamburg räumt auf!“ und freut sich über das tolle Engagement vieler Bürger/innen, die Grünflächen unserer Stadt vom Müll zu befreien. Der Verband bittet dabei aber um Rücksichtnahme auf die heimische Vogelwelt, denn im Frühjahr brüten viele Singvögel. Wer beim Müllsammeln aufpasst, kann dazu beitragen, dass auch in diesem Jahr wieder Meise, Amsel und Co. viel Nachwuchs haben. 

NABU Hamburg
Klaus-Groth-Straße 21, 20535 Hamburg
Tel. (040) 69 70 89-0, Fax. (040) 69 70 89-19
info@NABU-Hamburg.de, www.NABU-Hamburg.de

 

Weiter...

rabatzz!

... spendiert einer Schulklasse oder einer Kindergartengruppe freien Eintritt.

Hamburgs großer Indoor-Spielplatz rabatzz! bietet bereits seit über 15 Jahren Spielspaß für die ganze Familie. Auf einer Fläche von über 3.500 qm² können die Besucher ihren Spieltrieb ordentlich ausleben. Zahlreiche Attraktionen laden Groß und Klein zum Mitmachen ein, so beispielsweise das XXL-Kletterlabyinth, die Plumpzz-Feuerleiter oder die 32 Meter-Riesenwellenrutsche. Besonders Mutige erklettern den „Sky Trail“-Hochseilgarten, versuchen „Bully“ den Rodeobullen zu zähmen oder stürzen sich von Deutschlands steilster Doppel-Freifall-Rutsche „Twin-Falls“. 

Das macht natürlich am meisten Spaß, wenn die besten Freunde dabei sind. Deshalb werden im rabatzz! auch täglich die tollsten Geburtstagspartys gefeiert, mit eigenem Geburtstagstisch, Luftballons und oft auch in Kombination mit einer Piratenschatzsuche oder lustigem Limbo-Tanz. Insgesamt vier rabatzz!-Geburtstagsparty-Pakete mit einer Auswahl an spannenden Spielanimationen lassen sich telefonisch oder ganz bequem onine buchen. 

Online Reservierung dringend empfohlen! 

rabatzz!
Das Indoor Erlebnis- und Tobezentrum Hamburg
Kieler Str. 575a
22525 Hamburg 

Tel. (040) 5470 969 - 0
www.rabatzz.de

 

Weiter...

Hamburger Kammerspiele

...spendieren 3 x 2 Freikarten.

Wer diesen Preis gewinnt, kann sich auf eine ebenso unvergessliche wie auch außergewöhnliche Inszenierung in einem der renommiertesten Sprechtheater Deutschlands freuen. Immer wieder gelingt es dem Intendanten Axel Schneider mit neuen Ideen den Grad an Eigenständigkeit der Kammerspiele zu bewahren und damit nachhaltig zur vielseitigen Kultur der Hamburger Theater-Szene beizutragen.

Hamburger Kammerspiele
Hartungstraße 9-11
20146 Hamburg

Kartentelefon: (040) 41 33 44 0 
Fax Verkauf (040) 44 123 670


tickets@hamburger-kammerspiele.de
www.hamburger-kammerspiele.de

Weiter...

Stadtportal hamburg-magazin.de von Dumrath & Fassnacht KG (GmbH & Co.)

... spendiert je 25 Lorry Bags für zwei Schulklassen 

Kulturinteressierte, Shopping-Fans oder Gourmetfreunde aufgepasst: Das unabhängige Stadtportal von Dumrath & Fassnacht bietet einen neuen Veranstaltungskalender mit rund 20.000 Terminen und vielen Tipps aus der Redaktion und von den Lesern, wie persönliche Lieblingsplätze. Praktisch für alle Hamburger ist auch der Behördenführer, über den die zuständigen Stellen mit Ansprechpartner, Öffnungszeiten und einer Gratis-Anruffunktion bequem zu erreichen sind. 

Hamburg-magazin.de ist perfekt für unterwegs, denn das Portal ist optimiert für die mobile Nutzung auf Smartphone oder Tablet. 

hamburg-magazin.de – 360° geliebte Stadt! 

Einfach mal reinklicken: www.hamburg-magazin.de

Dumrath & Fassnacht KG (GmbH & Co.)
Winsbergring 38
22525 Hamburg 
Tel. (040) 800 80 0 
Fax. (040) 800 80 800
E-Mail: info@duf.de 
www.duf.de

Weiter...

Tierpark Hagenbeck

 ... unterstützt uns mit 20 Freikarten.

Eisbären, Seebären und Walrossen beim Tauchen zusehen, imposante Dickhäuter aus nächster Nähe beobachten und niedliche Tierkinder bestaunen – all das und noch viel mehr können die Besucher im Tierpark Hagenbeck. Seit mehr als einhundert Jahren steht Hagenbeck für die einzigartige Mischung aus großzügiger Parkanlage, Tieren aus aller Welt und kulturellen Bauwerken. Freisichtanlagen wie das berühmte Afrika-Panorama begeistern die Gäste. Auf 19 Hektar leben 1.850 Tiere aller Kontinente aus 210 Arten, ein tierisches Erlebnis mitten in Hamburg.

Tierpark Hagenbeck Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Lokstedter Grenzstraße 2
22527 Hamburg
Tel. 040 / 53 00 33 - 0
Fax 040 / 53 00 33 - 341
info@hagenbeck.de
www.hagenbeck.de

Weiter...

Panoptikum

... spendiert einer Gruppe freien Eintritt mit kostenlosem Audioguide.

Promis treffen im Panoptikum

Ihr wolltet schon immer einmal Paparazzi spielen? Dann seid Ihr im Panoptikum richtig! Trefft über 120 Personen aus Geschichte, Kunst und Politik, Promis und Megastars. Alle lebensecht und hautnah als Wachsfiguren nachgebildet. Ob Angelina Jolie, Queen Elizabeth II. oder Otto Waalkes – alle erwarten Euch für ein Erinnerungsfoto. Oder wie wäre es mit einem Selfie mit Dragqueen Olivia Jones? Also, vergesst Eure Kamera nicht! 

Panoptikum
Spielbudenplatz 3
20359 Hamburg

Tel. (040) 31 03 17
Fax. (040) 51 29 63
www.panoptikum.de

Weiter...

Fragen zu „Hamburg räumt auf!”

Wer, wie, was, wo, wann? Hier erfahren Sie alles über die Aufräum-Aktion.

„Hamburg räumt auf!” wird von der Stadtreinigung Hamburg und ihren Partnern seit über 20 Jahren jährlich veranstaltet. Bei dieser Aktion sammeln Hamburger Bürger:innen den Müll von den Flächen der Hansestadt, die nicht vom Reinigungsauftrag der Stadtreinigung abgedeckt sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern.

Bilden Sie aus mehreren Personen ein Aufräumteam. Das können Freund:innen, Kolleg:innen oder Nachbar:innen sein. Oder Schulklassen, Kita-Gruppen, Sportvereine ... Auch ganz alleine können Sie natürlich mitmachen.

Überlegen Sie, wo und wann Sie Müll sammeln möchten. Dann melden Sie sich einfach online an!

Dutzende Unternehmen aus der Hansestadt spenden attraktive Preise, die nach dem Ende der Veranstaltung unter den teilnehmenden Initiativen verlost werden. Darunter sind Tickets für Theater, Museen und Veranstaltungen, Gutscheine und Sachpreise, Besichtigungstouren und vieles mehr. Schauen Sie hier, womit uns unsere Sponsoren in diesem Jahr unterstützen!

Gesammelt werden darf alles, was niemandem gehört und eigentlich im Müll entsorgt werden sollte. Papier, Verpackungen, Zigarettenstummel, Fahrzeugteile, Haushaltsmüll und sogar illegal entsorgte Möbel wurden in den letzten Jahren von den Teilnehmenden eingesammelt.

Sie suchen sich einen Bereich aus, wo Sie gern „klar Schiff” machen möchten. Das kann Ihre Straße sein, ein Park in der Nachbarschaft oder der Sportplatz Ihres Vereins. Generell befreien Sie im Rahmen von „Hamburg räumt auf!” Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern vom Müll.

Unsere Kooperationspartner

Diese Unternehmen und Organisationen unterstützen uns mit Rat und Tat.

f