Hamburg ist blitzblank!
„Hamburg räumt auf!” bedankt sich bei allen, die dabei waren.

Auch 2021 waren wieder Hunderte Aufräum-Teams auf Hamburgs Straßen, in den Parks und Grünanlagen unterwegs. Schulklassen, Familien, Vereine und ganze Unternehmen mit ihren Mitarbeitern haben die Hansestadt auf Hochglanz gebracht. Und das unter besonderen Bedingungen und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen. Ein ganz herzliches Dankeschön für das tolle Engagement!

Alle, die mitgemacht haben, können sich wie jedes Jahr auf tolle Gewinne unserer Sponsoren freuen. Unter allen Aufräum-Teams werden jetzt über 1.100 attraktive Preise verlost, die von Hamburger Unternehmen gespendet wurden. Die Gewinner werden von uns in den nächsten Wochen benachrichtigt.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ihr Team von „Hamburg räumt auf!”

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Aufräum-Events

Unsere Veranstaltungen: Müllsammeln mit Spaßfaktor!

Plogging im Stadtpark

12. September 2021

Eine tolle Aktion mit einem super Ergebnis!

Unser Plogging-Event im Hamburger Stadtpark war ein voller Erfolg – über 30 Teilnehmer*innen haben, ausgestattet mit Müllsäcken, ihre Joggingrunden im Stadtpark gedreht. Und zwar bei bestem Laufwetter und ganz offensichtlich mit viel Spaß am Saubermachen. So gut wie die Laune war auch das Ergebnis: Ein ganzer Berg von Müllbeuteln, gefüllt mit Papiermüll, Glasscherben, Kronkorken, Plastikabfällen und sogar einer kopflosen Holzgiraffe wurden von der Stadtreinigung entsorgt.
Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfer*innen, die durch ihren Einsatz auch dem einen oder anderen Spaziergänger bewusst gemacht haben, dass Müll nicht auf die Wege oder ins Gebüsch gehört.

SUP-Event auf der Alster

19. September 2021

SUP? "Saubere Ufer Paddling"!

Heute sind begeisterte Stand-Up-Paddler am Isekai aufs Wasser gegangen, um an den Ufern der Alsterkanäle Müll zu sammeln – und zwar vom Wasser aus. Beim SUP-Event im Rahmen von "Hamburg räumt auf!" haben wir schon zum zweiten Mal nach 2019 den Spaß am Stand-up-Paddling mit dem Umweltschutz verbunden. Nicht wenige Teilnehmer*innen haben die Gelegenheit genutzt, den Trendsport auszuprobieren und das erste Mal auf ein SUP Board zu steigen. Schon nach ein paar Minuten haben sie zusammen mit den erfahrenen Paddlern hoch motiviert Plastiktüten aus dem Wasser gefischt, leere Flaschen von der Uferböschung gesammelt und Stoffmasken aus dem Gebüsch gezogen.
Wir bedanken uns bei allen, die fleißig mitgeholfen haben und freuen uns schon sehr aufs nächste Jahr.

Unsere Sponsoren

Hamburger Unternehmen spenden tolle Gewinne für die Aufräum-Teams.

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl. Tippen Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren!

Museumsschiff RICKMER RICKMERS

... holt eine Schulklasse an Bord.

Die RICKMER RICKMERS, das schwimmende Wahrzeichen Hamburgs, ist einer der letzten Großsegler der Handelsschifffahrt. Seit 1987 liegt sie als Museumsschiff fest am Fiete-Schmidt-Anleger direkt an den Landungsbrücken. Sie ist beinahe 100 Meter lang und stach 1896 zum ersten Mal in See. Heute kann man sie täglich besuchen und die Atmosphäre eines Schiffes erleben, das die ganze Welt gesehen hat und vom Wasser der Weltmeere umspült wurde. 

RICKMER RICKMERS
St. Pauli Landungsbrücken
20359 Hamburg

Tel. (040) 3 19 59 59
Fax. (040) 31 50 27
museum@rickmer-rickmers.de
www.rickmer-rickmers.de

Weiter...

Puppenmuseum Falkenstein

... spendiert freien Eintritt für eine Schulklasse inkl. 2 Begleitpersonen.

Hoch über der Elbe residiert seit 1986 das Puppenmuseum in einer eindrucksvollen Bauhaus-Villa. Mehr als 500 zumeist europäische Puppen und etwa 60 Puppenstuben, -häuser, -küchen und Krämerläden aus acht Generationen lassen sich hier bestaunen. Und kein altes Stühlchen, kein Kochtopf, kein Puppengesicht befindet sich hier, das damals nicht mit äußerster Liebe zum Detail angefertigt wurde.

Puppenmuseum Falkenstein
Sammlung Elke Dröscher
Grotiusweg 79, im Sven-Simon-Park
22587 Hamburg-Blankenese
Tel. 0 40 - 81 05 82
www.elke-droescher.de

Öffnungszeiten: täglich 11 - 17 Uhr, außer Montags

Weiter...

FC St. Pauli Rabauken

... laden 3 Kinder zu einem Fußballcamp ein.

Du begeisterst Dich für den FC St. Pauli und willst trainieren wie die Profis? Du hast Lust, mit viel Spaß Deine Fähigkeiten zu verbessern? Oder steckst Du noch ganz neu in Deinen Fußballschuhen und willst Dich am runden Leder ausprobieren? Dann ist das FC St. Pauli Rabauken Fußballcamp genau richtig für dich! 

Mannschaftssportarten wie Fußball fördern den Teamgeist, soziale Kompetenzen und vermitteln Werte wie Fairness, Respekt, Vertrauen und Toleranz. Seit 2008 sind genau das die Ziele unserer Fußballschule! Verbunden mit Spaß am Sport, am Fußball und natürlich im Speziellen dem FC St. Pauli kannst du mit uns Deine Ferien nutzen und Dich am runden Leder austoben. 

Du bist nicht unter den Gewinnern? Macht nichts, denn bei uns kann jeder Rabauke tolle Veranstaltungen erleben. Voraussetzungen dafür: Unterstützt unsere Braun-Weißen und werdet Mitglied im Rabauken-Club, dem Kinder-Club des FC St. Pauli. 

Tolle Aktionen, besondere Begegnungen, viele Überraschungen und eine Menge Spaß warten auf Euch. Wenn Du zwischen 0 und 13 Jahre alt bist, dann ist der Rabauken-Club genau das Richtige für Dich!

Die Termine und eine Menge Informationen zu den FC St. Pauli Rabauken kannst Du hier einsehen: FC St. Pauli Rabauken!

Fußball-Club St. Pauli v. 1910 e. V.
Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg
Tel.: (040) 317 874 306
rabauken@fcstpauli.com
www.rabauken.fcstpauli.com

Weiter...

Logiscool

... lädt eine Person ein zu einem Feriencamp oder Workshop (Wert: 250 Euro).

Logiscool ist die spaß-basierende Programmierschule für Kinder von 6 bis 18 Jahren. Die erste Logiscool wurde im Januar 2014 in Budapest gegründet. Heute haben wir ein wachsendes Netzwerk mit 110+ Schulen in 20 Ländern. Über 100.000 Kinder konnten in unseren Kursen und Camps schon die Erfahrung machen, dass Programmieren-Lernen in der Logiscool Spaß macht.

Mit unserer innovativen Lernplattform lehren junge, engagierte Trainer Kinder und Jugendliche mit unserem eigenen entwickelten Lehrplan zu programmieren. Unsere Kurse können ab 6 Jahren besucht werden.

Logiscool organisiert in Europa schon seit über 6 Jahren beliebte Camps für Kinder und Jugendliche. Unsere Camps sind an das Alter der Kinder und deren Wissensstand angepasst.

Kontakt:

Logiscool Hamburg Eilbek - Phillip Rosen
Eilbektal 15, 22089 Hamburg
Telefon: 040-61198575
E-Mail: phillip.rosen@logiscool.com
www.logiscool.com

Weiter...

Indoo Park

... spendiert 5x IndooPark Hamburg Gutscheine 

Action, Spaß und Bewegung im dem coolsten Indoor-Spielplatz Norddeutschlands vor den Toren Hamburgs. 

Abenteurer, Hobby-Piraten und Steilwand-Kletterer aufgepasst: Spielen, toben und klettern auf über 3.500 m²! Im IndooPark warten über 20 fantastische Attraktionen auf euch und eure Freunde. Ihr könnt Trampolin springen, Vulkane besteigen, Piratenschiffe entern und noch viel, viel mehr. 

Kontakt:
Ewige Weide 1, 22926 Ahrensburg
Tel.: 040 / 228 638 930
www.indoo.de

Weiter...

Stattreisen Hamburg

...lädt eine Gruppe zu einer Sonderstadtführung ein

Stattreisen Hamburg ist der Profi, wenn es um interessante und spannende Stadtführungen in Hamburg geht. Dabei haben Sie die freie Wahl zwischen Themen oder Stadtteilen oder aber ganz Hamburg. Ganz gleich, ob es um den Hafen, die Innenstadt, Blankenese oder die Beatles geht – wir zeigen es Ihnen und Euch!


Kontakt 
Stattreisen Hamburg e.V.
Kuhberg 2
20459 Hamburg

Tel. (040) 8 70 80 10 - 0
Fax. (040) 8 70 80 10-1
info@stattreisen-hamburg.de
www.stattreisen-hamburg.de

Weiter...

Tierpark Hagenbeck

 ... unterstützt uns mit 20 Freikarten.

Eisbären, Seebären und Walrossen beim Tauchen zusehen, imposante Dickhäuter aus nächster Nähe beobachten und niedliche Tierkinder bestaunen – all das und noch viel mehr können die Besucher im Tierpark Hagenbeck. Seit mehr als einhundert Jahren steht Hagenbeck für die einzigartige Mischung aus großzügiger Parkanlage, Tieren aus aller Welt und kulturellen Bauwerken. Freisichtanlagen wie das berühmte Afrika-Panorama begeistern die Gäste. Auf 19 Hektar leben 1.850 Tiere aller Kontinente aus 210 Arten, ein tierisches Erlebnis mitten in Hamburg.

Tierpark Hagenbeck
Lokstedter Grenzstraße 2
22527 Hamburg
Tel. 040 / 53 00 33 - 0
Fax 040 / 53 00 33 - 341
info@hagenbeck.de
www.hagenbeck.de

Weiter...

NABU Hamburg

... spendiert einen Besuch des FuchsMobils für eine Kita-Gruppe

Der Naturschutzbund veranstaltet das ganze Jahr über Führungen, Vorträge, Ausstellungen und Mitmach-Termine, z.B. die Bach-Aktionstage. Alle Termine finden Sie online unter www.NABU-Hamburg.de/termine.

Der NABU unterstützt die Aktion "Hamburg räumt auf!" und freut sich über das tolle Engagement vieler Bürger/innen, die Grünflächen unserer Stadt vom Müll zu befreien.

NABU Hamburg
Klaus-Groth-Straße 21
20535 Hamburg

Tel. (040) 69 70 89-0
Fax. (040) 69 70 89-19
info@NABU-Hamburg.de
www.NABU-Hamburg.de

Weiter...

Mega-Kart Norderstedt

... spendiert für eine komplette Gruppe ein 10 min. Rennen.

Mega-Kart Norderstedt ist die erste Hightech Indoor Kartbahn Norddeutschlands mit Elektro-Karts.

Kartfahren neu erleben mit dem Rimo Sinus iON Elektrokart.

Der große Fahrspaß für alle! Hier fühlen sich Rennfahrer zu Hause. 

Das SiNUS iON, das Topmodell der RiMO Elektro-Karts, glänzt mit zahlreichen Features und individuellen Einstellungsmöglichkeiten. Das Niveau der Serienausstattung ist beeindruckend. 

Bei Mega-Kart können Sie sich auf ein rasantes Fahrerlebnis auf höchstem Niveau freuen. 

In unserem Bistro gibt es kleine Snacks und Getränke. Von hier aus haben Sie außerdem einen phantastischen Panoramablick über unsere Strecke und können das Renngeschehen in allen Einzelheiten hautnah erleben.

Mega-Kart Norderstedt GmbH
In de Tarpen 101
22848 Norderstedt bei Hamburg  
Tel. 040 - 528 766 13
Fax 40 528 766 14 
info@mega-kart.de
www.mega-kart.de


Weiter...

Fragen zu „Hamburg räumt auf!”

Wer, wie, was, wo, wann? Hier erfahren Sie alles über die Aufräum-Aktion.

„Hamburg räumt auf!” wird von der Stadtreinigung Hamburg und ihren Partnern seit über 20 Jahren jährlich veranstaltet. Bei dieser Aktion sammeln Hamburger Bürger*innen den Müll von den Flächen der Hansestadt, die nicht vom Reinigungsauftrag der Stadtreinigung abgedeckt sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern.

Bilden Sie aus mehreren Personen ein Aufräumteam. Das können Freund*innen, Kolleg*innen oder Nachbar*innen sein. Oder Schulklassen, Kita-Gruppen, Sportvereine ... Auch ganz alleine können Sie natürlich mitmachen.

Überlegen Sie, wo und wann Sie Müll sammeln möchten. Dann melden Sie sich einfach online an!

Dutzende Unternehmen aus der Hansestadt spenden attraktive Preise, die nach dem Ende der Veranstaltung unter den teilnehmenden Initiativen verlost werden. Darunter sind Tickets für Theater, Museen und Veranstaltungen, Gutscheine und Sachpreise, Besichtigungstouren und vieles mehr. Schauen Sie hier, womit uns unsere Sponsoren 2021 unterstützen!

Gesammelt werden darf alles, was niemandem gehört und eigentlich im Müll entsorgt werden sollte. Papier, Verpackungen, Zigarettenstummel, Fahrzeugteile, Haushaltsmüll und sogar illegal entsorgte Möbel wurden in den letzten Jahren von den Teilnehmer*innen eingesammelt.

Sie suchen sich einen Bereich aus, wo Sie gern „klar Schiff” machen möchten. Das kann Ihre Straße sein, ein Park in der Nachbarschaft oder der Sportplatz Ihres Vereins. Generell befreien Sie im Rahmen von „Hamburg räumt auf!” Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern vom Müll.

Unsere Kooperationspartner

Diese Unternehmen und Organisationen unterstützen uns mit Rat und Tat.

„Hamburg räumt auf!” bei Facebook

Das Neueste aus unserem Facebook-Feed.

f