q.beyond Arena

... schickt eine komplette Schulklasse gratis aufs Eis 

Die q.beyond Arena im Hamburger Volkspark wurde im November 2008 direkt neben der Barclaycard Arena eröffnet und umfasst eine Eis- sowie eine Ballsporthalle.  

Auf rund 2700 m² bietet die Eissporthalle ideale Voraussetzungen für Eishockey, Eiskunstlauf, Öffentliches Eislaufen und Eisstockschießen. Im Winter findet regelmäßig auch eine Eisdisco statt. Die Halle hat Platz für 600 Personen, die fest installierte Tribüne hat Platz für bis zu 300 Zuschauer.

 In der Ballsporthalle gibt es perfekte Trainingsmöglichkeiten für Handball, Basketball und Hallenfußball. Hier liegt die Gesamtkapazität bei 900 Personen, die ausziehbaren Tribünen bieten Platz für bis zu 150 Zuschauer. Darüber hinaus verfügt die Arena über eine Sportsbar und eine Icebar, eine Icebar, einen Schlittschuhverleih und einen Schleifshop. 

Die Herren- und Jugendmannschaften des Handball Sport Verein Hamburg trainieren nicht nur in der q.beyond Arena, sondern haben neben dem HSV e.V. auch ihre Geschäftsstelle vor Ort. Damit hat zusätzlich zum HSV im Volkspark Stadion ein weiterer Proficlub seine Heimat im Hamburger Volkspark. 

Zusammen mit der Barclaycard Arena Hamburg kann die q.beyond Arena beim Wettbewerb um Spitzenveranstaltungen auch mit hervorragenden Trainingsanlagen punkten.

q.beyond Arena
Arena Volkspark Betriebs GmbH

Hellgrundweg 50
22525 Hamburg
Tel: 0 40-88 163-161
Fax: 0 40-88 163-144
info@qbeyond-arena.de
www.qbeyond-arena.de

f